Wien

Widerruf

Allgemeines
Widerruf: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des zweifachen Raubes zeigte den gewünschten Erfolg

Vorfallszeit: 13.03.2021, 02:00 Uhr
01.06.2021, 12:45 Uhr – Festnahmezeitpunkt
Vorfallsort: 8., Tigergasse und Strozzigasse

Sachverhalt: Am 30.05.2021 veröffentlichte die LPD Wien auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien mehrere Lichtbilder von möglichen Tatverdächtigen nach Verdacht des zweifachen Raubes. Ein bislang unbekannter Mann sowie zwei Komplizinnen stehen im Verdacht, am 13.03.2021 in Josefstadt zwei Raubüberfälle auf offener Straße begangen zu haben.
Durch den intensiven Fahndungsdruck konnte der Tatverdächtige (15, Stbg.: Österreich) durch die WEGA in seiner Wohnung im 17. Bezirk festgenommen werden. Er wurde in eine Justizanstalt gebracht. Die beiden Frauen (16 und 24, Stbg.: Österreich) meldeten sich auf Grund der veröffentlichten Lichtbilder aus eigenem bei der Wiener Polizei. Die über die Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien veröffentlichten Fotos sind zu widerrufen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!