Wien

Zahlreiche Einbrüche

Allgemeines
Zahlreiche Einbrüche in Hotelzimmer geklärt

Vorfallszeit: 2018 – 2020
Vorfallsort: Wien und Salzburg

Sachverhalt: Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum Ost, Gruppe Lang, konnte in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Außenstelle West einen polnischen Staatsangehörigen (46) wegen des Verdachts des Einbruchsdiebstahls festnehmen.
Der Tatverdächtige soll in Wien und Salzburg mit einem Spezialwerkzeug, ohne Spuren zu hinterlassen, in mehrere Hotelzimmer eingebrochen sein und Schmuck sowie Bargeld gestohlen haben. Die Schadenshöhe bewegt sich im unteren sechsstelligen Euro-Bereich.
Am 09.06.2020 ist es den Beamten nach umfangreichen Ermittlungsarbeiten gelungen den 46-Jährigen festzunehmen. Im Zuge der Haus- und Fahrzeugdurchsuchung konnte Einbruchswerkzeug sichergestellt werden. Der mutmaßliche Täter befindet sich in einer Justizanstalt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!