Burgenland

Brand

Brand
Ein landwirtschaftliches Nebengebäude brannte in Kemeten (Bezirk Oberwart) zur Gänze ab.

Gestern gegen 22:45 Uhr bemerkte die Besitzerin das in Vollbrand stehende Nebengebäude. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren Kemeten, Oberwart, Litzelsdorf und Stinatz dürfte das Hauptgebäude verschont worden sein. Die Untersuchung der Brandursache wird durch den Bezirksbrandermittler vorgenommen werden.
Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Es wurden keine Personen oder Tiere verletzt.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 1112
Mobil: +43 (0) 664 88965344
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!