Burgenland

Diebinnen gefasst

Diebstahl

Zwei ungarische Frauen wurden nach Ladendiebstahl in Parndorf, Bezirk Neusiedl am See, ertappt und von der Polizei festgenommen.

Am späteren Nachmittag des 15. November wurden die 31- und 34-jährigen Frauen in einem Parfum-Shop im Designer-Outlet Center von Angestellten nach dem Diebstahl von vier Parfums angehalten. Die verständigte Polizei konnte die beiden Damen festnehmen und zur Einvernahme in die Polizeiinspektion bringen.

Im Zuge der Ermittlungen auf der Dienststelle wurde bei der 31-jährigen ein Fahrzeugschlüssel vorgefunden. Das dazugehörige Fahrzeug konnte kurze Zeit später am Parkplatz des Einkaufszentrums vorgefunden werden.

Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurde weiteres Diebesgut, Parfums und Kleidungsstücke, vorgefunden und sichergestellt. Durch die Auffindung diese Gegenstände konnten den Beiden Diebstähle in insgesamt neun Geschäfte mit einer Gesamtschadenshöhe von knapp € 3.000.- nachgewiesen werden. Von den Frauen wurden bei den Diebstählen präparierte Taschen verwendet, die sichergestellt werden konnten. Das gesamte Diebesgut konnte wieder an die geschädigten Shops ausgefolgt werden.

Die beiden Frauen zeigten sich bei der Einvernahme teilweise geständig und wurden über Anordnung der Staatanwaltschaft Eisenstadt in die Justizanstalt Eisenstadt überstellt.

Rückfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland

Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Heinz HEIDENREICH, ChefInsp

Fachbereichsleiter für Öffentlichkeitsarbeit

Tel: +43 (0) 59133 10 1110

Handy: +43 (0) 664 2551254

Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

heinz.heidenreich@bmi.gv.at

oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at

www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!