Burgenland

Einbruchsdiebstahl

Einbruchsdiebstahl
In Eisenstadt gelang ein Täter durch Gipswände in einen Handyshop.

Am heutigen Morgen wurde die Polizei vom Besitzer des Handyshops verständigt. Laut Aufnahmen der Videoüberwachung war der Täter zwischen 03:45 und 04:15 Uhr im Geschäft. Der Weg des Täters führte erst über einen zwei Meter hohen Baustellenzaun unter Zuhilfenahme einer Restmülltonne in den Garten des Gebäudes. Durch eine offene alte Terassentür gelang er in das Gebäude. Mit roher Körperkraft wurde ein Teil einer Rigipswand herausgerissen und der Täter stieg durch das entstandene Loch in ein erstes Geschäftslokal, einer Schneiderei. Dort benutzte er ein vorhandenes Küchenmesser, um durch eine weitere Gipswand in die nebenliegende Parteizentrale der NEOS zu gelangen. Von dort aus ging es weiter, wiederum durch eine Raumtrennung aus Gips, zum Ziel, der Werkstatt des Handyshops. Sämtliche Überwachungskameras in der Werkstatt und dem Verkaufsraum wurden vom Mann verdreht, um ungestört arbeiten zu können.
Der derzeitige Schaden konnte vom Besitzer nicht sofort angegeben werden. Es wurden vermutlich mehrere Mobiltelefone der Marken Samsung, Huawei und Apple gestohlen. Aus der Parteizentrale und der Schneiderei wurde nichts gestohlen, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden.
Am Tatort konnten neben den Videoaufzeichnungen noch DNA- und Schuhabdruckspuren gesichert werden. Die Polizei ermittelt.

Rückfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Heinz HEIDENREICH, ChefInsp
Fachbereichsleiter für Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +43 (0) 59133 10 1110
Handy: +43 (0) 664 2551254
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt
heinz.heidenreich@bmi.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!