Burgenland

Hehlerei von Fahrrädern

Allgemeines
Acht gestohlene Fahrräder beim Grenzübergang in Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) sichergestellt

Die Autobahnpolizei Potzneusiedl konnte gestern gegen 08:20 Uhr zwei ausländische Täter (29 und 34 Jahre) festnehmen, die versuchten sechs teils hochwertige Fahrräder sowie zwei E-Bikes, alle neuwertig, mit einem Kastenwagen über die Grenze zu bringen. Die Männer hatten keinerlei Nachweise über die Fahrräder bei sich und gaben an, diese im Bereich Krems an der Donau bei einer Park and Ride Anlage von einem ihnen unbekannten Mann übernommen zu haben. Durch die Polizei konnte ermittelt werden, dass die Fahrräder gestohlen waren. Weitere Ermittlungen laufen. Die beiden Hehler wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 1112
Mobil: +43 (0) 664 88965344
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!