Burgenland

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall
Eine verletzte Person nach Auffahrunfall in Pinkafeld (Bezirk Oberwart)

Heute gegen 10:20 Uhr fuhr ein 63-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem PKW auf der L238 in Fahrtrichtung Grafenschachen. Im Kreuzungsbereich L238/L235 musste er seinen PKW aufgrund eines vor ihm abbiegenden LKW kurz anhalten. Ein hinter ihm fahrender 46-jähriger Fahrzeuglenker hielt ebenfalls seinen PKW an. Aus bisher unbekannter Ursache stieß eine ebenfalls nachfahrende 85-jährige Fahrzeuglenkerin gegen den PKW des 46-Jährigen und dessen PKW gegen den des vor ihm stehenden 63-Jährigen. Dabei wurde die 85-Jährige unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Oberwart verbracht.
Beim 46-Jährigen Lenker konnte eine Alkoholisierung festgestellt werden. Der Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen.
Die L238 und die L235 waren während der Unfallaufnahme bzw. der Fahrzeugbergung durch die Feuerwehr Pinkafeld erschwert passierbar.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 1112
Mobil: +43 (0) 664 88965344
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!