Burgenland

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Verkehrsunfall
Ein 38-jähriger PKW-Lenker wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 311, zwischen Winden am See und Kaisersteinbruch (Bez. Neusiedl/See), verletzt.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am 11. Juni 2018, gegen 05.20 Uhr. Laut Angaben des 38-jährigen PKW-Lenkers aus dem Bezirk Neusiedl am See, wurde er von einem weiteren PKW-Lenker nach einem Überholvorgang geschnitten. Deswegen musste der 38-Jährige mit seinen PKW eine Notbremsung durchführen, wonach er die Kontrolle über den PKW verlor und schließlich frontal gegen einen Baum prallte.
Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Vom unbekannten, den Verkehrsunfall auslösenden PKW-Lenker, sind keine Details bekannt.

Rückfragehinweis:

Jürgen MAYER, KontrInsp

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Tel: +43 (0) 59133 10 1112
Mobil: +43 (0) 664 884 26 179
Juergen.mayer@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!