Burgenland

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Oberwart

Verkehrsunfall
Presseaussendung der Polizei Burgenland

Am 24.12.2020 kam es in den Morgenstunden in 7411 Markt Allhau, auf der A2 Richtungsfahrbahn Wien, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.
Ein 29 -jähriger Mann aus dem Bezirk Baden fuhr mit seinem Fahrzeug aus derzeit noch unbekannter Ursache auf den Kraftwagenzug eines 31 – jährigen rumänischen Mannes auf. Der 29- jährige Lenker wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Oberwart verbracht. Der Lenker des rumänischen Kraftwagenzuges und drei weitere Insassen blieben unverletzt.
An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!