Fahndungen

Fahndung nach Kreditbetrüger

Fahndung nach KreditbetrügerVerdächtiger
© LPD WienVerdächtiger
© LPD WienEin bislang unbekannter Tatverdächtiger wird beschuldigt, im Zeitraum von September 2016 bis April 2017 insgesamt 23 Kreditbetrügereien begangen und dadurch eine Gesamtschadenssumme von über 600.000 € verursacht zu haben.Der mutmaßliche Täter hat unter Verwendung gefälschter Dokumente (Meldezettel sowie Lohn- und Gehaltsbestätigungen) Banken getäuscht und so widerrechtlich Geld erlangt.Die Wiener Polizei ersucht um sachdienliche Hinweise (auch anonym) an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd (Gruppe Hutterer), unter der Telefonnummer 01 / 31310 Durchwahl 57800.Personenbeschreibung:• ca. 30 Jahre alt• 165 – 170 cm groß• ist der deutschen, slowakischen, serbokroatischen und bosnischen Sprache mächtig
Artikel Nr: 292252
vom Donnerstag, 
16.November 2017, 
11:43 Uhr.
zurück

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!