Fahndungen

Versuchter Raub, Mordversuch in Wien 16

Versuchter Raub, Mordversuch in Wien 16

Foto

Beschuldigter
© LPD Wien

Foto

Beschuldigter (Bild 1)
© LPD Wien

Foto

Beschuldigter (Bild 2)
© LPD Wien

Am 10.07.2017 wurde gegen 00:00 Uhr von einem unbekannten Mann versucht, eine Tankstelle in der Baldiagasse (16. Bezirk) zu überfallen. Als Waffe führte er einen Baseballschläger mit sich. Als eine Angestellte der Tankstelle versuchte, vor dem Täter zu flüchten, wurde sie im Bereich der Zapfsäulen eingeholt und mit dem Holzschläger attackiert. Der Täter schlug mehrere Male in den Nackenbereich der 33-jährigen Frau, wodurch diese schwere Verletzungen erlitt.

Danach versuchte der Täter, die Kassenlade im Innenbereich der Tankstelle aufzubrechen, scheiterte jedoch und ergriff die Flucht. Im Zuge der Ermittlungen konnten Fotos des Tatverdächtigen gesichert werden.

Die Landespolizeidirektion Wien ersucht um sachdienliche Hinweise (auch anonym) zur Identität und/oder des Aufenthaltsorts der gesuchten Person an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01 / 31310 Durchwahl 33800.

Die Wirtschaftskammer Wien hatte für den Hinweis, der zur Ergreifung des Täters führt, 3.000 € ausgelobt. Nun werden durch den Verein der Freunde der Wiener Polizei zusätzliche 3.000 € ausgelobt, sodass sich die Belohnung auf insgesamt 6.000 € beläuft!

Artikel Nr: 285448
vom Dienstag, 
22.August 2017, 
13:01 Uhr.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!