Fahndungen

Wem gehören diese Gegenstände?

Wem gehören diese Gegenstände?

Foto

Einbruchserie
© LPD Wien

Foto

Armbanduhr MONTBLANC
© LPD Wien

Foto

Geige
© LPD Wien

Foto

Vorderladepistole
© LPD Wien

Foto

Damenspende TC-Ball 1998
© LPD Wien

Foto

Ansteckbutton
© LPD Wien

Das Landeskriminalamt Wien klärt Einbruchserie – Suche nach Besitzern von gestohlenen Gegenständen

Zwei Männer im Alter von 54 und 68 Jahren wurden am 17.05.2017 im Zuge eines Einbruchs in Wien-Währing auf frischer Tat betreten und festgenommen. Mittlerweile können den Beschuldigten insgesamt 51 Einbruchsdiebstähle im gesamten Wiener Stadtgebiet zugeordnet werden.

Die Tatverdächtigen konzentrierten sich vorrangig auf Wertgegenstände und elektronische Geräte, die sie nach den Einbrüchen weiterverkauften. Die Schadenssumme liegt bei rund 300.000 €. Ein Teil der Beute wurde sichergestellt und konnte bis dato keinem Opfer zugeordnet werden.
Die Wiener Polizei veröffentlicht Bilder der vorerst noch nicht zuordenbaren Gegenstände und ersucht um Auskünfte (auch vertraulich) über Besitzerinnen oder Besitzer an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd – Gruppe Altmann, unter der Telefonnummer 01 / 31310 Durchwahl 57800.

Artikel Nr: 288536
vom Mittwoch, 
13.September 2017, 
07:57 Uhr.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!