Kärnten

alpine Notlage am Klettersteig in Griffen

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 55-jähriger Klagenfurter stieg am 27.05.218 gegen 11:15 Uhr in den Klettersteig am Schlossberg in Griffen, Bezirk Völkermarkt, ein. Nach ca. 30 Minuten kam er in einer Schlüsselstelle, aufgrund bereits fehlender Kraft und mangelnder Ausrüstung, nicht mehr weiter. Kurz vor 12:00 Uhr hörte ein anderer Kletterer die Hilferufe des Klagenfurters und alarmierte die Rettungskräfte. Die Bergrettung Bad Eisenkappel konnte den Kletterer um 13:00 Uhr bergen und unverletzt zum Bergfuß des Schlossberges abseilen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!