Kärnten

Arbeitsunfall in der Gemeinde Bad Kleinkirchheim

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 15.09.2021 gegen 10.20 Uhr war ein 52-jähriger kroatischer Staatsangehöriger auf einer Baustelle in der Gemeinde Bad Kleinkirchheim, Bezirk Spittal/Drau, mit dem Zuschneiden diverser Holzstücke beschäftigt. Beim Zuschneiden eines Kantholzes geriet er mit einem Daumen in das Sägeblatt der Tischkreissäge. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch die Johanniterrettung Patergassen vom Rettungshubschrauber RK 1 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!