Kärnten

Arbeitsunfall in der Gemeinde Wernberg

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 28.05.2018 gegen 21.00 Uhr war ein 48-jähriger Mitarbeiter aus Wernberg in einer Firma in Wernberg, gleiche Gemeinde, Bezirk Villach, damit beschäftigt, aus dem Lager eine 32 kg schwere Rolle Verpackungsmaterial zu holen. Dabei stieg er auf eine im Lager auf dem Boden gelagerte Rolle. Danach nahm er eine weitere Rolle aus dem Regal. Dabei stürzte er von der Rolle auf der er stand zu Boden.
Bei dem Sturz erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!