Kärnten

Arbeitsunfall in Villach

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Auf einer Baustelle in Villach waren zwei Arbeiter, 40 und 58 Jahre alt, beide Staatsangehörige aus Bosnien und Herzegowina, damit beschäftigt, einen Kabelkanal an einer Decke zu montieren.

Als der 40-jährige, auf einer Leiter stehend, welche vom 58-jährigen Kollegen gehalten wurde, die Abdeckung auf den Kabelkanal drücken wollte, kippte die Leiter um und konnte vom Kollegen nicht mehr gehalten werden.

Der 40-jährige erlitt bei dem Sturz aus ca. 4 Metern Höhe Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!