Kärnten

Brand eines Radladers in der Gemeinde Feldkirchen

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Wie erst jetzt durch die Anzeige des Geschädigten bekannt wurde, geriet am 22.04., nachmittags, ein Radlager in der Gemeinde Feldkirchen während des Betriebes in Brand. Der 55-jährige Geschädigte konnte den Brand selbst mit Handfeuerlöschern eindämmen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000,– Euro. Verletzt wurde niemand.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!