Kärnten

Brandereignis

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 24.04.2021 gegen 14:45 Uhr wurde die Feuerwehr aufgrund einer Rauchentwicklung im Erdgeschoss einer Wohnhausanlage in Spittal an der Drau, selbe Gemeinde und Bezirk, verständigt. Ursache für die Rauchentwicklung waren Kabel, die in einem Stromkasten im Erdgeschoss zum Schmoren begonnen haben. Es kam zu keinem tatsächlichen Brand. Ein Fremdverschulden konnte von den Beamten bei den Ersterhebungen nicht ermittelt werden. Es wird ein technischer Defekt vermutet, da am Vortag Elektrotechnikarbeiten durchgeführt worden sind. Durch den Vorfall wurden keine Menschen verletzt. Die FF Spittal an der Drau und St. Peter standen mit jeweils 19 und 15 Mann im Einsatz.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!