Kärnten

Brandereignis

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 03.06.2018 gegen 21:25 Uhr entzündete ein 60-jähriger Mann aus Klagenfurt auf der Fahrbahn einer Gemeindestraße in unmittelbarer Nähe eines Wohnhauses in Velden am Wörthersee, Bezirk Villach Land, als Abschluss einer Geburtstagsfeier eine in einer Glasflasche senkrecht aufgestellte Feuerwerksrakete.
Aus unbekannter Ursache änderte der Feuerwerkskörper gleich nach dem Start seine Flugrichtung und prallte nach wenigen Metern Flug gegen eine ca. zwei Meter hohe Thujenhecke. Der Feuerwerkskörper entzündete sofort die Hecke, wobei sich der Brand rasch auf eine Länge von ca. 15 Meter ausdehnte. Die Feuerwehr Velden am Wörthersee konnte den Brand unter Kontrolle bringen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!