Kärnten

Diebstahl

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Eine 29-jährige rumänische Staatsangehörige, die als Pflegerin bei einem 66-jährigen Mann in Rangersdorf angestellt ist, wurde am 22. Mai 2022 von einer Nachbarin des Mannes, einer 54-jährigen Frau, dabei beobachtet, wie sie Gegenstände des Geschädigten in einer Tasche verstauen wollte. Außerdem wurde im Rahmen der Sachverhaltsklärung festgestellt, dass dem 66-jährigen ein niedriger vierstelliger Geldbetrag fehlt. Dieser konnte bei der Beschuldigten aufgefunden werden. Im Rahmen der Einvernahme zeigte sich die 29-jährige geständig. Nach Kontaktaufnahme mit der Staatsanwaltschaft Klagenfurt ordnete diese die Anzeige auf freiem Fuß an. Das BFA Kärnten wurde ebenfalls vom Sachverhalt in Kenntnis gesetzt und ordnete nach Schilderung des Sachverhaltes die fremdenrechtliche Festnahme der 29-jährigen Rumänin an. Sie wurde daraufhin von einer Streife der Fremdenpolizei übernommen und in das Polizeianhaltezentrum verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!