Kärnten

Einbruchsdiebstahl im Bezirk Völkermarkt – Klärung

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Im Zuge von Erhebungen im Zusammenhang mit Suchtmitteldelikten wurde ein 34 Jahre alter slowenischer Staatsangehöriger von Beamten der Suchtmittelerhebungsgruppe des BPK Völkermarkt und Beamten der PI Eberndorf einvernommen.

Dabei konnte der Mann eines Einbruchsdiebstahles in ein Wohnhaus in der Gemeinde Sittersdorf, bei welchem Bargeld in der Höhe von mehreren hundert Euro erbeutet wurde, überführt werden. Der Beschuldigte ist dazu grundsätzlich geständig.

Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt ordnete Anzeige auf freiem Fuß an.

Vom Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl (BFA) wurde die Abschiebung nach Slowenien und ein 5-jähriges Aufenthaltsverbot gegen den Mann verhängt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!