Kärnten

Fahrlässige Körperverletzung im Straßenverkehr

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 63-jähriger Klagenfurter lenkte am 14.03.2019 um 12:45 Uhr seinen PKW in der St. Ruprechter Straße im Stadtgebiet von Klagenfurt in Richtung Süden und wollte nach links in die Kneippgasse einbiegen. Dazu hielt er verkehrsbedingt an und bog anschließend nach links ein. Gleichzeitig fuhr eine 18-jährige Klagenfurterin mit ihrem Fahrrad am Radweg in der St. Ruprechter Straße in Richtung Süden. Als sie den Schutzweg in der Kneippgasse befuhr kollidierte sie mit dem bereits in die Kneippgasse eingebogenen PKW des Klagenfurters und kam zu Sturz. Die Radfahrerin wurde dabei leicht verletzt und mit der Rettung ins UKH Klagenfurt eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!