Kärnten

Schwere Körperverletzung, Betretungs- und Annäherungsverbot in Villach

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Nach einer Anzeige durch das LKH Villach wurde bekannt, dass in der Nacht zum 08.07. eine 45-jährige Frau von ihrem 58-jährigen Freund in dessen Wohnung in Villach durch massive Gewalteinwirkung schwer verletzt wurde.
Die bisherigen Erhebungen ergaben, dass die verletzte Frau in der Wohnung am Boden liegend mehrere Stunden zurückgelassen wurde, ohne die Rettung zu verständigen.
Gegen den 58-jährigen Mann wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen und er wird nach Abschluss weiterer Ermittlungen angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!