Kärnten

Sicherstellung eines veruntreuten PKWs in Villach

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Beamte der PI Thörl-Maglern-AGM konnten am 24. August 2018, gegen 21:00 Uhr im Zuge von Fahndungstätigkeiten in Villach, einen VW Phaeton, welcher in Slowenien als veruntreut ausgeschrieben war, auf einem öffentlichen Parkplatz ausfindig machen und sicherstellen.

Das geschädigte Autohaus in Slowenien wurde verständigt und der PKW vorübergehende mit Radklammern gesichert.

Der Wert des PKWs beträgt mehrere Tausend Euro.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!