Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 14-jähriges Mädchen aus Köttmannsdorf lenkte ihr Mountainbike am 03.06.2018 gegen 09:45 Uhr auf der Wörthersee Süduferstraße (L 96) von Maria Wörth kommend in Richtung Velden. Beim Versuch in Maria Wörth, Bezirk Klagenfurt Land, von der Fahrbahn auf den Gehsteig zu fahren, kam sie zu Sturz und stürzte kopfüber auf den Gehsteig.
Ihre hinter ihr fahrende 38-jährige Mutter bekam den Sturz mit und wollte sofort zu Hilfe kommen. Dabei bremste sie ihr Mountainbike jedoch zu stark ab und überschlug sich in weiterer Folge auf der Fahrbahn.
Die 14-jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungshubschrauber C11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen. Ihre Mutter erlitt ebenfalls unbestimmte Verletzungen und wurde mit der Rettung Klagenfurt ins Klinikum gebracht. Für die Dauer der Hubschrauberlandung wurde die L 96 in diesem Bereich gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!