Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden A2 Südautobahn

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 20.04.2021 gegen 17:25 Uhr prallte ein 31-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach mit seinem Kleintransporter auf der A2 Südautobahn, Gemeindegebiet Finkenstein am Faaker See, Fahrtrichtung Italien, ungebremst auf einen LKW gelenkt von einem 63-jährigem polnischen Staatsbürger, auf.
Der 31-jährige wurde bei dem Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins LKH Villach eingeliefert. Der 63-jährige Pole wurde nicht verletzt.
Im Einsatz standen, neben den Beamten der API Villach, die BF und FF Villach mit 5 Fahrzeugen.
Der Kleintransporter wurde bei dem Verkehrsunfall stark beschädigt. Die A2 Südautobahn war in diesem Bereich bis ca. 18:20 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!