Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der S 37 in St. Veit/Glan

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 19.10., mittags, geriet ein 64-jähriger Lenker aus Italien mit einem LKW samt Anhänger auf der Klagenfurter Schnellstraße (S 37) in St. Veit/Glan auf die Gegenfahrbahn und fuhr gegen eine Böschung, wobei der LKW in weiterer Folge umkippte.
Ein 50-jähriger Beifahrer erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und musste von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden.
Der LKW und der Anhänger wurden schwer beschädigt.
Die Berge- und Aufräumungsarbeiten wurden von Einsatzkräften der FF St. Donat und St. Veit/Glan, sowie der Straßenmeisterei durchführt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!