Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden Gemeinde Moosburg

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 22.05.2018, gegen 11.55 Uhr, fuhr eine 54-jährige Frau aus Klagenfurt mit ihrem PKW auf der Turracher Bundesstraße aus Richtung Klagenfurt kommend in Richtung Feldkirchen. Bei einem Kreisverkehr in der Gemeinde Moosburg, Bezirk Klagenfurt Land, musste diese verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende 33-jährige PKW-Lenkerin aus der Gemeinde Weitensfeld im Gurktal hielt daraufhin ihr Fahrzeug ebenso an. Ein weiterer nachkommender 29-jähriger PKW-Lenker aus der Gemeinde Himmelberg konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen und stieß mit dem PKW der 33-Jährigen zusammen. Dieser wurde durch den Zusammenstoß nach vorne katapultiert und stieß leicht gegen den PKW der 54-jährigen Frau aus Klagenfurt. Eine im PKW der 33-jährigen Lenkerin mitfahrende 68-jährige Frau aus der Gemeinde Weitensfeld im Gurktal wurde bei diesem Zusammenstoß leicht verletzt. Alle anderen am Unfall beteiligten Personen blieben ansonsten unverletzt. Die Turracher Bundesstraße war während der Unfallaufnahme im Bereich der Unfallstelle nur einspurig befahrbar. Die Höhe der an den Fahrzeugen entstandenen Sachschäden ist derzeit noch nicht bekannt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!