Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden in der Gemeinde Keutschach am See

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 02.08.2021 gegen 19.20 Uhr lenkte ein 32-jähriger Mann aus der Gemeinde Keutschach am See ein Motorrad auf der Keutschacher Landesstraße (L 97) von Klagenfurt kommend in Richtung Schiefling. In Pertitschach, Gemeinde Keutschach, Bezirk Klagenfurt, stieß er mit dem Motorrad gegen ein unmittelbar vor ihm die Fahrbahn querendes Rehwild. Der Lenker kam dadurch zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde nach Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert. Das verendete Rehwild wurde von einem Jagdausübungsberechtigten geborgen.
Am Motorrad entstand Totalschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!