Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Ruden

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Nachdem ein 20-jähriger Lenker aus der Steiermark am 23.11., gegen 17:00 Uhr, mit seinem PKW auf der Lavamünder Bundesstraße (B 80) in Ruden, Bezirk Völkermarkt, einen LKW überholte, stieß er gegen einen vor dem LKW nach links in eine Gemeindestraße einbiegenden PKW, gelenkt von einer 34-jährigen Frau aus dem Bezirk Völkermarkt.
Durch die Kollision wurde das Fahrzeug der Frau in einen Acker geschleudert und kam auf dem Dach zum Liegen.
Die Lenkerin, sowie deren mitfahrende 11-jährige Tochter wurden bei dem Unfall leicht verletzt und von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.
Der zweitbeteiligte 20-jährige Lenker wurde ebenfalls leicht verletzt und begab sich in häusliche Pflege.
An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Die Bergearbeiten wurden von 17 Einsatzkräften der FF Untermitterdorf durchgeführt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!