Niederösterreich

Exzessive Geschwindigkeitsüberschreitung im Bezirk Scheibbs

Verkehrswesen
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Bedienstete der Landesverkehrsabteilung Niederösterreich – Fachbereich Geschwindigkeitsüberwachung, führten am 01. August 2022 mobile Geschwindigkeitsmessungen auf der Bundesstraße 22 im Ortsgebiet von Gresten durch.
Hierbei konnte gegen 10.50 Uhr ein Pkw-Lenker aus dem Bezirk Amstetten gemessen werden, der mit einer Geschwindigkeit von 100 km/h bei erlaubten 50 km/h unterwegs war.
Der Lenker wurde bei der Bezirkshauptmannschaft Scheibbs angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!