Niederösterreich

Tödlicher Arbeitsunfall im Bezirk Korneuburg

Bezirk Korneuburg
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 76-Jähriger aus dem Bezirk Korneuburg führte am 14. April 2021, gegen 18.30 Uhr, Arbeiten auf dem Dach einer Lagerhalle im Marktgemeindegebiet von Ernstbrunn durch. Aus bislang unbekannter Ursache dürfte er durch eine Wellplatte gebrochen und fünf Meter auf den darunter befindlichen Betonboden gestürzt sein. Ein Angehöriger fand den Mann und setzte umgehend die Rettungskette in Gang. Der kurze Zeit darauf eingetroffenen Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!