Niederösterreich

Verkehrsunfall in Bergern – Bezirk Krems

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Krems lenkte am 23. April 2021, gegen 18.10 Uhr, einen Pkw auf der L 109 im Gemeindegebiet von Bergern, von Richtung Oberbergern kommend in Fahrtrichtung Schenkenbrunn. Am Beifahrersitz saß eine 17-Jährige aus dem Bezirk St. Pölten. Bei Straßenkilometer 6,910 verlangsamte der Pkw-Lenker seine Fahrgeschwindigkeit und bog nach links zu dem dortigen Parkplatz/Umkehrplatz ein. Dabei dürfte er vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne einen ebenfalls auf der L 109 entgegenkommenden 51-jährigen Rennradfahrer aus dem Bezirk Krems übersehen haben. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Er wurde mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber in das Universitätsklinikum Krems geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!