Niederösterreich

Verkehrsunfall in Herzogenburg – Bezirk St. Pölten

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Mistelbach lenkte am 28. Mai 2018, gegen 08.30 Uhr, einen Lkw auf der Abfahrtsrampe der S 33, Ausfahrt Herzogenburg Süd, von Richtung St. Pölten kommend in Richtung Herzogenburg. Zur selben Zeit fuhr ein 78-Jähriger aus St. Pölten mit einem E-Bike auf der St. Pöltner Straße von St. Pölten kommend in Richtung Herzogenburg. Bei der Kreuzung der Rampe mit der St. Pöltner Straße (L 113) wollte der Lkw-Fahrer nach links Richtung St. Pölten einbiegen. Es kam zur Kollision zwischen dem Lkw und dem Fahrrad. Der 78-jährige Mann wurde vom Elektrorad geschleudert und kam am Abbiegestreifen zur Rampe zum Liegen. Er wurde mit schweren Verletzungen in das Universitätsklinikum St. Pölten verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!