Niederösterreich

Wohnhauseinbruch im Bezirk Mödling geklärt – 1 Beschuldigter in Haft

Einbruchsdiebstahl
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Beamte des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, führten seit Anfang März 2018 Ermittlungen gegen einen 22-jährigen serbischen Staatsbürger wegen Verdacht der Begehung von Einbruchsdiebstählen in Wohnobjekte in Österreich.

Aufgrund der Tatortarbeit konnten die Polizisten dem 22-jährigen Beschuldigten einen Einbruchsdiebstahl in ein Wohnhaus im Gemeindegebiet von Wienerwald, Bezirk Mödling, am 27. Oktober 2017 nachweisen. Bei diesem Einbruchsdiebstahl wurden Bargeld und Schmuck im dreistelligen Eurobereich gestohlen.

Von der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt wurde ein EU-Haftbefehl erlassen und der Beschuldigte wurde am 19. Mai 2018 in Ungarn festgenommen. Er wurde am 25. Mai 2018 nach Österreich ausgeliefert. Bei der Einvernahme zeigte sich der Beschuldigte zum Wohnhauseinbruchsdiebstahl geständig. Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt in die Justizanstalt Wr. Neustadt eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!