Oberösterreich

Aggressiver PKW-Lenker – Haft

Allgemeines

Stadt Wels

Während einer Verkehrskontrolle durch Beamte der Bereitschaftseinheit OÖ kam es am 24. Jänner 2023 im Stadtgebiet von Wels zu einem Widerstand gegen die Staatsgewalt.

Die Polizisten wurden um 16:30 Uhr auf einen PKW, welcher einen anderen PKW abschleppte, aufmerksam. Die Anhaltung des PKW erfolgte auf einem Parkplatz in der Oberfeldstraße. Beim Lenker des Fahrzeuges handelte es sich um einen 26-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass beide Fahrzeuge nicht mehr zum Verkehr zugelassen waren. Am PKW des 26-Jährigen waren zwei Kartons angebracht, auf denen das Kennzeichen des vorherigen Zulassungsbesitzers stand. Während der Anhaltung wurde der 26-Jährige zunehmend aggressiver und wollte sich der Amtshandlung entziehen, indem er zu seinem Fahrzeug rannte und davonfahren wollte. Er konnte jedoch nicht in sein Fahrzeug einsteigen, da dieses zuvor von den Beamten versperrt wurde. Als der Beschuldigte dies bemerkte, versuchte er mehrmals gegen den Kopf eines Polizisten zu schlagen. Dieser konnte den Schlägen ausweichen und wurde dabei nicht verletzt. Daraufhin wurde der 26-Jährige festgenommen. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels wurde der Beschuldigte in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!