Oberösterreich

Alkoholisierter Geisterfahrer

Allgemeines
Landesverkehrsabteilung OÖ, API Seewalchen

Polizisten der Autobahnpolizei Seewalchen stoppten am 3. Juni 2021 gegen 1:25 Uhr auf der A1 Richtungsfahrbahn Wien unmittelbar nach dem Rasthaus Mondsee einen Geisterfahrer. Der 40-jährige Mann aus dem Bezirk Gmunden war vermutlich in St. Georgen im Attergau auf der Wiener Richtungsfahrbahn in Richtung Salzburg aufgefahren. Er konnte von einer Zivilstreife angehalten werden, ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,76 Promille Alkoholgehalt. Dem Fahrzeuglenker wurde der Führerschein abgenommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!