Oberösterreich

Alkoholisierter Lenker schlief ein und erfasste Pensionisten – Nachtrag

Allgemeines
Stadt Linz

Der 79-Jährige ist am 11. Juni 2018 gegen 21:30 Uhr im Med Campus III an den Folgen seiner schweren Verletzungen verstorben.

Ursprüngliche Presseaussendung vom 10. Juni 2018:
Ein 74-Jähriger aus Linz lenkte seinen Pkw am 10. Juni 2018 gegen 6:20 Uhr auf der Dametzstraße Richtung Mozartstraße. Auf Höhe Dametzstraße Nr. 40 kam er nach eigenen Angaben aufgrund eines Sekundenschlafes nach rechts ab. Dort war gerade ein 79-jähriger Linzer auf der Fahrerseite seines Wagens ausgestiegen. Dieser wurde vom Fahrzeug des 74-Jährigen mit der rechten Vorderseite erfasst und eingeklemmt. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und in den Med Campus III eingeliefert. Ein bei dem 74-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,82 Promille.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!