Oberösterreich

Alkolenker als Geisterfahrer unterwegs

Allgemeines
Landesverkehrsabteilung OÖ

Am 22. Mai 2021 gegen 1:30 Uhr lenkte ein 40-jähriger polnischer Staatsbürger seinen Klein-Lkw auf der Westautobahn vom Parkplatz Hainbach Nord kommend auf der Richtungsfahrbahn Salzburg, fuhr aber Richtung Wien. Dabei kam es laut mehreren Anzeigern beinahe zu mehreren Kollisionen mit den in die richtige Richtung fahrenden Fahrzeugen. Eine Polizeistreife bemerkte in der Nähe der Autobahnabfahrt Laakirchen West das Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn. Der Lenker war gerade dabei das Fahrzeug zu wenden. Nachdem die Polizisten an der Abfahrt umdrehten, hielten sie den 40-Jährigen bei einer Pannenbucht an. Bei der Lenker- und Fahrzeugkontrolle stellten sie fest, dass der Mann mit 1,32 Promille alkoholisiert war. Sein Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!