Oberösterreich

Alkolenker kam auf Fahrbahn zu Sturz

Allgemeines
Bezirk Gmunden

Am 3. Juli 2018 um 18:05 Uhr wurden Polizeibeamte zu einem Einsatz in Bad Goisern, Ortsteil Untersee, gerufen. Bei Eintreffen der Streife am Einsatzort versorgte bereits das Rote Kreuz Bad Goisern einen verletzten Mann, welcher am Boden neben seinem Fahrzeug auf der Fahrbahn saß.

Wie sich herausstellte, fuhr der Lenker, ein 70-Jähriger aus Bad Goisern mit seinem Pkw in einem durch Alkohol beeinträchtigen Zustand und musste auf der Kreuzung Untersee/Arikoglstraße seine Notdurft verrichten. Der 70-Jährige blieb mitten auf der Kreuzung stehen, stieg aus seinem Fahrzeug aus, kam zu Sturz und verletzte sich am Kopf. Ein im Krankenhaus durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Dem Lenker wurde der Führerschein abgenommen und wird bei der zuständigen Behörde angezeigt. Andere Personen wurden durch den Vorfall weder gefährdet noch verletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!