Oberösterreich

Auffahrunfall

Allgemeines
Bezirk Steyr Land

Zu einem Auffahrunfall kam es am 11. Juli 2018 gegen 15:10 Uhr in der Gemeinde Rohr im Kremstal. Eine 50-jährige Autofahrerin aus dem Bezirk Wels Land war mit ihrem Auto auf der B 122 Richtung Kremsmünster unterwegs. Dort wollte sie nach Oberrohr einbiegen, musste aber aufgrund von Gegenverkehr stehen bleiben. Der nachkommende 42-jährige Autofahrer aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems dürfte dies zu spät gesehen haben und prallte auf den bereits stehenden Pkw der 50-Jährigen. Ihr Auto wurde durch den Anprall in den Gegenverkehr geschleudert und prallte dort frontal mit dem entgegenkommenden Pkw eines 78-Jährigen aus dem Bezirk Wels Land zusammen. Alle Autos wurden schwer bzw. total beschädigt. Der 78-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung in das Klinikum Wels gebracht. Die Bundesstraße B 122 war für die Dauer der Aufräumungs- und Vermessungsarbeiten für den gesamten Verkehr gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!