Oberösterreich

Freilaufende Hunde auf Fahrbahn

Allgemeines
Bezirk Braunau

Eine 42-Jährige aus dem oberbayerischen Landkreis Altötting meldete am 14. Juli 2020 gegen 6:50 Uhr, dass sich drei freilaufende Hunde im Bereich Ostermiething auf der L501, Weilhartstraße befinden. Es gelang ihr die Hunde von der Straße zu drängen, sodass sie nicht mehr auf die Fahrbahn herumlaufen konnten. Unter Hilfestellung der Bewohner des nächstgelegenen Hauses konnte mit Paletten ein provisorischer Zaun errichtet werden. Nachdem die Besitzer, eine 31-Jährige und ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Braunau, ausgeforscht wurden, aber weder zu Hause waren noch kontaktiert werden konnten, wurden die Hunde unter Absprache mit der BH Braunau und der Tierrettung OÖ bzw. Salzburg von der Tierrettung abgeholt und zur Pfotenhilfe Lochen gebracht. Da die Hunde einen sichtlich verwahrlosten Eindruck machten und die Behausung nicht den Bedürfnissen der Hunde gerecht ist, wird Anzeige gegen die Besitzer erstattet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!