Oberösterreich

Führerscheinneuling prallte mit Auto gegen Baum

Allgemeines
Bezirk Gmunden

Mit seinem Auto kam ein 17-jähriger Führerscheinneuling am 25. April 2021 von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Zwei der drei Insassen wurden bei dem Unfall verletzt. Der 17-Jährige aus dem Bezirk Gmunden war gegen 19:40 Uhr auf der Linzer Straße in Bad Ischl in Richtung Baumit unterwegs. In einer starken Linkskurve dürfte der Fahranfänger die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Er geriet auf die gegenüberliegende Fahrbahn und prallte mit dem Pkw gegen einen Baum. Beim Unfall wurden der Lenker und zwei der drei weiteren Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Eine 17-Jährige und ein 15-Jähriger, die auf der Rückbank saßen, wurden mit der Rettung ins Salzkammergutklinikum Bad Ischl eingeliefert. Ein Alkotest, der mit dem Lenker durchgeführt wurde, war negativ. Das Fahrzeug wurde durch die FF Bad Ischl und die FF Rettenbach geborgen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!