Oberösterreich

Lkw-Unfall auf der A 25

Allgemeines
Landesverkehrsabteilung Oberösterreich

Zu einem Auffahrunfall zwischen drei Lkw kam es am 28. Mai 2018 auf der A 25 (Welser Autobahn, Km 18,214) in Fahrtrichtung Linz.
Ein 31-jähriger Berufskraftfahrer aus Deutschland war gegen 6:50 Uhr mit einem Lkw auf der Autobahn unterwegs. Es herrschte starkes Verkehrsaufkommen (Frühverkehr). Er überholte dabei ein ungarisch-finnisches Sattel-Kfz und fuhr anschließend wieder auf den rechten Fahrstreifen. Kurz danach bremste er aus unbekannten Gründen offensichtlich stark ab. Der hinter ihm fahrende 29-jährige ungarische Berufskraftfahrer bremste ebenfalls stark seinen Lkw ab. Es kam zu einer geringfügigen Kollision zwischen den beiden Lkw. Hinter dem Lkw des Ungarn fuhr wiederum ein 60-jähriger Kraftfahrer aus Lettland mit seinem Lkw. Dieser bemerkte das Bremsmanöver vor ihm und leitete ebenso eine starke Bremsung ein. Es kam zu einer weiteren Kollision zwischen den beiden Lkw. Die Kraftfahrer blieben alle samt unverletzt. Es wurde eine Umleitung während der Unfallaufnahme von der A 8 über die A 1 eingerichtet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!