Oberösterreich

Mann bei Forstarbeiten schwer verletzt

Allgemeines
Bezirk Steyr-Land

Ein 57-jähriger bosnischer Staatsangehöriger führte am 2.April 2021 gegen 11 Uhr im Gemeindegebiet von Weyer in einem steilen Waldgebiet Forstarbeiten durch. Beim Kürzen des Stammes eines hängenden Baumes rutschte dieser nach und traf den Mann am linken Fuß. Er wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber Martin 3 mittels Seilbergung gerettet werden und wurde anschließend ins Krankenhaus Steyr eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!