Oberösterreich

Mehrere Anzeigen bei Verkehrskontrolle

Allgemeines
Stadt Wels

Am 2. April 2021 gegen 11:30 Uhr wurden Polizisten in Wels auf einen Pkw aufmerksam, in dem sich zwei Männer im Alter von 46 Jahren aus dem Bezirk Wels und 32 Jahren aus dem Bezirk Grieskirchen befanden. Im Welser Stadtgebiet hielten sie den Wagen an. Der 46-jährige Lenker konnte weder Führerschein noch Zulassungsschein vorweisen. Da er typische Symptome einer Beeinträchtigung aufwies, wurde er zur klinischen Untersuchung auf Fahrtüchtigkeit aufgefordert, dies verweigerte er jedoch. Bei der Personsdurchsuchung wurde in der rechten Hosentasche ein Metallröhrchen mit Anhaftungen von Kokain vorgefunden. Im Fahrzeug konnte unter dem Fahrersitz ein Klemmsäckchen mit Kokainanhaftungen sichergestellt werden. Weiters fanden die Beamten bei dem Mann, gegen den ein Waffenverbot besteht, ein Springmesser. Bei der Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass auch gegen den 32-jährigen Beifahrer ein Waffenverbot besteht. Auch bei ihm fanden die Polizisten ein Messer, das sichergestellt wurde. Beide werden angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!