Oberösterreich

Pkw-Lenkerin übersah Motorrad

Allgemeines
Bezirk Vöcklabruck

Eine 59-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 22. September 2020 gegen 14:40 Uhr mit ihrem Pkw auf der B154 von Straßwalchen Richtung Mondsee. Bei StrKm 6,5 beabsichtige sie nach links Richtung Wegdorf abzubiegen. Dabei übersah die Lenkerin, nach eigenen Angaben, das auf der B154 Richtung Straßwalchen fahrende Motorrad, gelenkt von einem 37-Jährigen aus dem Bezirk Salzburg-Land. Aufgrund des Abbiegevorganges kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge und der 37-Jährige wurde mehrere Meter nach vorne in den Straßengraben geschleudert. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das UKH Salzburg gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!