Oberösterreich

Pkw-Lenkerin von Klein-Lkw abgedrängt

Allgemeines
Bezirk Wels-Land

Eine 37-jährige afghanische Staatsangehörige aus Wels fuhr am 1. Juni 2021 gegen 17:40 Uhr mit ihrem Pkw im Gemeindegebiet von Gunskirchen auf der Welser Straße Richtung Wels. Kurz vor der Kreuzung Boschstraße überholte sie ein bislang unbekannter Klein-Lkw mit angeblich überhöhter Geschwindigkeit. Während des Überholvorganges hupte der Lkw-Fahrer und drängte sie, laut der 37-Jährigen, von der Straße ab. Dann prallte sie gegen ein Haus. Die 37-Jährige und ihr 65-jähriger iranischer Beifahrer wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Wels gebracht. Der unbekannte Lenker des Klein-Lkw setzte seine Fahrt, ohne anzuhalten, fort. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Ergebnis.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!