Oberösterreich

Unfall bei Holzschlägerungsarbeiten

Allgemeines
Bezirk Steyr-Land

Ein 60-jähriger Landwirt aus St. Marien war am 22. Mai 2018 in seinem Wald in Dietach mit Holzschlägerungsarbeiten beschäftigt. Er wurde von fünf weiteren Männern bei der Tätigkeit unterstützt. Beim Fällen einer Esche durch einen der Männer fiel der Baum nicht in die gedachte und vorgesehene Richtung, sondern auf den Traktor auf dem sich der 60-Jährige befand. Den Landwirt traf ein abgeknickter Ast am Kopf. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Steyr verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!