Salzburg

Anzeige nach dem Suchtmittelgesetz

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Umfangreiche Ermittlungen der Polizei ergaben, dass ein 17-jähriger Tennengauer und eine 17-jährige Tennengauerin seit Jahren Suchtgift an Jugendliche im Alter zwischen 14 und 21 Jahren verkauften. Die zwei 17-Jährigen sind beschuldigt hauptsächlich Marihuana aber auch chemische Substanzen wie Speed oder XTC verkauft zu haben. Erworben haben die zwei Tennengauer das Suchtgift in Salzburg, Hallein oder Linz von bislang Unbekannten. Auch bauten sie Marihuana selbst an. Die Polizei stellte bei einer Durchsuchung eine Plantage sicher. Auch stellte die Polizei rund 10 Gramm Speed, 10 XTC-Tabletten, Verpackungsmaterial sowie Suchtgiftwagen sicher. Die Personen werden auf freien Fuß bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!